Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Komm, mach MINT. Projekte > FRUIT

Komm, mach MINT. Projekte

"Erhöhung des Frauenanteils im Studienbereich Informationstechnologie durch flexible, praxisorientierte und interdisziplinäre Studienganggestaltung (FRUIT)"

Das BMBF-geförderte Projekt FRUIT soll dazu beitragen, das Potential weiblicher Studieninteressierter für die Zukunftsbranche der digitalen Berufe besser zu nutzen. Hintergrund ist der deutlich unterschiedliche Anteil männlicher und weiblicher Studierenden im Bereich der Informatik. FRUIT zielt darauf ab Hochschulen zu helfen ihre IT-Studienangebote so zu gestalten, dass sie den Neigungen und Interessen von Frauen besser entsprechen.

Besonders im Fokus stehen:

  1. die Anwendungs- und Praxisorientierung von Studienprogrammen,
  2. Möglichkeiten der Flexibilisierung des Studiums, insbesondere durch (teil)digitalisierte Lehrformate aber auch durch zeitlich flexible Formate
  3. sowie die inhaltliche Ausgestaltung vor allem im Rahmen interdisziplinärer Studienangebote.

Mit dem Projekt wird zum einen untersucht, inwieweit und warum diese Aspekte der Studienganggestaltung zu einer höheren Attraktivität von Studienprogrammen für Frauen führen. Zum anderen werden gemeinsam mit Stakeholdern evidenzbasierte und konkrete, für die Hochschulpraxis verwertbare Maßnahmen und Handlungsempfehlungen entwickelt, die zu einem höheren Frauenanteil in IT-Studiengängen und in der Folge in IT-Berufen führen können.

Arbeitsplanung

Das Vorgehen ist als fünfstufiges Verfahren geplant.

  • Arbeitspaket 1: Strukturanalyse und Überblicksdarstellung
  • Arbeitspaket 2: Fokusgruppe (Expert(inn)enworkshop)
  • Arbeitspaket 3: Onlinebefragung von Bachelorstudierenden
  • Arbeitspaket 4: Themenworkshops
  • Arbeitspaket 5: Ergebnisdistribution

Geplante Ergebnisverwertung

Die Fachcommunity wird während der gesamten Projektlaufzeit über (Teil-)Ergebnisse des Projektes informiert. Geplant sind

  • regelmäßigen Pressearbeit
  • eine Überblicksdarstellung
  • Ergebnisse der Fokusgruppe
  • Ergebnisse der Studierendenbefragung
  • Veröffentlichung von Handlungsempfehlungen für die Gestaltung von Studienprogrammen
  • Abschlussbericht.

Darüber hinaus werden die Projektergebnisse auf einer Abschlusstagung präsentiert, die online als Video zur Verfügung stehen wird.

Kontakt:

CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung GmbH

Projektleitung: Isabel Roessler, E-Mail: isabel.roessler@che.de, Tel.: 05241/9761 43  

Laufzeit: 01.03.2017 bis 28.02.2019

Förderkennzeichen: 01FP1635

www.che.de/projekte/fruit

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü