Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Ehemals geförderte Projekte > Cybermentor

Ehemals geförderte Projekte

Cybermentor

Durch Cybermentor sollen geeignete weibliche Rollenmodelle eine Steigerung des Interesses an Inhalten des MINT-Bereichs, einen Abbau von Angst und Vorurteilen und eine Steigerung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten bewirken. Langfristiges Ziel ist es hierbei, eine höhere Beteiligungsrate von Mädchen und Frauen an Neigungskursen der Schule, an Studiengängen und Berufslaufbahnen im MINT-Bereich zu erzielen.

Neben persönlichen E-Mail Mentorinnen, die im Rahmen des Projektes geschult werden, stehen den Schülerinnen weitere Angebote (on- und offline) rund um den MINT-Bereich zur Verfügung. Die Mädchen können so den MINT-Bereich auf eine spannende und realitätsnahe Art und Weise kennen lernen. Zur Wirksamkeitsüberprüfung kommen bereits erprobte Messinstrumente zum Einsatz.

CyberMentor wird im Rahmen des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen bis August 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds finanziert.
Das E-Mentoring-Programm CyberMentor startete im Frühjahr 2009 mit 800 Plätzen für Schülerinnen und Mentorinnen aus ganz Deutschland.

www.cybermentor.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü