Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Service > MINT-Unterrichtsmaterial

Folder Hauptinhalt

MINT-Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial für den MINT-Bereich

MINT Impuls e.V.: Photonics Explorer

Foto des Experimentierkits

Der Photonics Explorer ist ein Experimentierkit zum Thema Licht und Optik, gedacht für die Anwendung in Schulklassen. Das Kit wurde entwickelt um jungen Menschen im Alter von 12 - 18 Jahre für die Wissenschaft zu begeistern und zu ermutigen eine MINT-Karriere anzustreben. Der Photonics Explorer wurde im Rahmen eines FP7 EU-Programms von einem internationalen Team von Lehrkräften und Pädagogik-Expert/innen aus 11 EU Ländern entwickelt.

GELEFA: Sammelband für geschlechtergerechten Unterricht

Screenshot des Sammelbands

Das Ziel der Publikation besteht darin, konkrete methodische Unterrichtsbeispiele in Form von Anweisungen und Kopiervorlagen für Lehrende zur Verfügung zu stellen. Es besteht sowohl die Möglichkeit den Sammelband im Gesamten als auch Unterrichtsmaterialien und Kopiervorlagen einzeln für die Fachbereich Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Technik und Informatik herunterzuladen. 

WILA Bonn: Serious Game „Serena Supergreen"

Screenshot der Webseite

Das Computerspiel „Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel“ ist ein Point & ClickAdventure zur Berufsorientierung im Arbeitsfeld Erneuerbare Energien, das gemeinsam mit 12- bis 16-jährigen Mädchen entwickelt wurde. Die Entwicklung der Inhalte und des Gamedesigns war durch ein gendersensibles Vorgehen geprägt. Um Lehrkräften den Einsatz des Spiels im Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik zu erleichtern, wurde eine Unterrichtseinheit entwickelt, die auch in der außerschulischen Bildung durchgeführt werden kann. Die Einheit umfasst 4 Schulstunden und richtet sich an die Jahrgangsstufe 9/10.

123Chemie: Chemie lernen und üben

Screenshot der Website

Die Online-Demo-Versionen von 123Chemie bieten Schülerinnen und Schülern Lese-, Test-, und Übungsaufgaben für den Schulunterricht im Fach Chemie. Das Lernprogramm ermöglicht ein gemeinsames Erarbeiten im Klassenverband, oder individuelles Lernen zu Hause. 

Hamburg Open Online University: Medienkompetent mit digitalen Spielen

Screenshot der Webseite

Praktische Beispiele für Games in der Pädagogik: Das Projekt "Medienkompetent mit digitalen Spielen" bündelt Konzepte und Methoden zum kreativen und bildungsrelevanten Umgang mit digitalen Spielen, damit Fachpersonen aus außerschulischen und schulischen Kontexten diese kennenlernen, ausprobieren und für ihr eigenes Umfeld umsetzen können.

Mathe inklusiv mit PIKAS

Screenshots Website

Gestartet wurde das Projekt „Mathematik inklusiv mit PIKAS“ im Jahre 2015 mit der primären Zielsetzung, Lehrkräfte bei der Planung, Durchführung und Reflexion inklusiven Mathematikunterrichts zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurden bislang einige grundlegende Unterrichtsmaterialien entwickelt, Informationstexte verfasst und gleichermaßen mathematikdidaktisch wie auch sonderpädagogisch fundierte Konzeptionen entworfen.

Microsoft: Minecraft Education Edition

Screenshot der Homepage

Diese Ausbildungsvariante von Minecraft bietet Schnittstellen zu Geschichte, Chemie und Fremdsprachen. Weiterhin bietet sie leichte Tutorien und Probestunden für Schülerinnen und Schüler und ein globales Netzwerk für Lehrende.

WACKER-Schulversuchskoffer & Lernvideos

Wacker Schulversuchskoffer

Der Schulversuchskoffer bietet acht getestete Experimente zu Siliconen und Cyclodextrinen, Lehrerhandreichungen (Versuchsanleitungen, Aufgaben, fachlich-didaktische Hintergrundinformation) und Gefährdungsbeurteilung zu jedem Versuch und Chemikalien (Grundausstattung, kostenlose Nachbestellung).
Die Animationen zu den zugrundeliegenden chemischen Reaktionen und allgemeinen Lehrplanthemen (z.B. Hydrophobierung, Additionsreaktion, Fehlingreaktion, zwischenmolekulare Wechselwirkungen) können von allen auf der Website angeschaut werden.
Den Schulversuchskoffer erhalten Lehrkräfte nach einer (kostenfreien) vierstündigen Fortbildung. Die Kurse finden bundesweit an den Chemielehrerfortbildungszentren der Gesellschaft Deutscher Chemiker statt.

TH Köln (Spielraum): Broschüre "Digitale Spielewelten"

Screenshot der Broschüre

Die Broschüre „Digitale Spielewelten“ zur Nutzung von Games im Unterricht steht kostenfrei zur Verfügung. Lehrkräften wird exemplarisch an drei Themeneinheiten gezeigt, wie sie digitale Spiele in der Schule einsetzen können. Mit jeweils einer pädagogischen Rahmung, einem Projekt- und einem Methodenbeispiel werden die Themen "Identität", "Flucht und Vertreibung" sowie "Gender und Games" behandelt. Digitale Spielewelten.de ist ein gemeinsames Projekt von Spielraum an der TH Köln und der Stiftung Digitale Spielekultur.

MINT-EC: Schriftenreihe

Screenshot der Webseite

Schule entwickeln, Unterricht gestalten, Talente fördern: MINT-EC führt in der Schriftenreihe Beiträge und Ergebnisse zusammen, die aus den Aktivitäten mit den Netzwerkschulen und Partnern resultieren. Veröffentlicht werden Schul- und Unterrichtskonzepte aus den MINT-EC-Themenclustern sowie Konzepte und Ideen wissenschaftlicher Einrichtungen und Unternehmen. Die Inhalte unterstützen Schulleitungen und Fachlehrkräfte in der qualitativen Schulentwicklung und in der Gestaltung eines lebendigen und realitätsnahen MINT-Unterrichts.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü