Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Forschung. Umweltbildung. Naturschutz. Mit F.U.N. in die Wildnis

Projektlandkarte

Forschung. Umweltbildung. Naturschutz. Mit F.U.N. in die Wildnis

Ort(e):
Neu Poserin/ OT Wooster Teerofen
Art des Projekts:
Informationsangebote
Zielgruppe(n):
Lehrkräfte, Schüler/innen, Student/innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften

Kurzbeschreibung des Projektes:

"Spaß am Erkenntnisgewinn!", das ist das zentrale Anliegen unseres Citizen Science (Bürgerwissenschaft)-Projektes "Mit F.U.N. in die Wildnis!". Dahinter verbirgt sich die Überzeugung, dass alle diejenigen Forschende sein können, die spannende wissenschaftliche Fragen stellen und Spaß an der Beantwortung der gestellten Fragen erleben können. Unser Angebot richtet sich an alle, die sich für Fledermäuse, Wissenschaft und Naturschutz interessieren: unabhängig vom Alter und den Vorkenntnissen. Neben der breiten Bürgerbeteiligung ist ein zweiter Schwerpunkt die enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen, von Kindergärten über Schulen bis hin zu Universitäten. Finanziell unterstützt werden wir dabei von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).
Unser Portal www.fledermausfun.de bietet Euch die Möglichkeit, von zu Hause aus aktiv zu werden, Fragen an die Biologie von Fledermäusen zu stellen und diese anhand der von uns zur Verfügung gestellten Daten zu beantworten. Seid dabei und begleitet uns mit F.U.N. in die Wildnis!

Universität Greifswald

Köhlerweg 12
17399 Neu Poserin/ OT Wooster Teerofen

Herr Michael Schöner
Telefon: 038344204273
E-Mail: fun@uni-greifswald.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü