Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Folder Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartnerinnen und-partner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

10 Jahre ExperimentierKüche – Rückblick, Einblick und Ausblick in MINT-Bildung im Deutschen Museum Bonn

Die ExperimentierKüche – das Schülerlabor im Deutschen Museum Bonn – wurde mit Unterstützung und in Kooperation mit der Deutsche Telekom Stiftung am 29. März 2007 feierlich eröffnet. Ursprünglich als Schülerlabor entwickelt wurde schnell klar, dass der Bedarf an MINT-Bildung weit über den schulischen Kontext hinausgeht. Workshops und freie Experimentierangebote für alle Altersgruppen stillen auch deren Wissenshunger.

She’s Mercedes zum Weltfrauentag 2017

"Be bold for change" ist das Motto des Internationalen Frauentags. Das bewegte schon die Frauen aus den Gründerjahren der Marke Ende des 19. Jahrhunderts. Selbstbewusst und verantwortungsvoll waren sie Pionierinnen der Automobilität und haben sich erfolgreich gegen gesellschaftliche Widerstände durchgesetzt. 

Lust auf (Wirtschafts-)Informatik? MINT-Camp in den Osterferien für Mädchen ab der 10. Klasse an der DHBW Heidenheim

Für alle Mädchen, die sich dafür interessieren, wie Hard- und Software funktionieren, neugierig und kreativ sind und sich vorstellen können, nach dem Abitur ein technisches Studium aufzunehmen, veranstaltet die MINT-Akademie der DHBW Heidenheim in den Osterferien 2017 ein MINT-Camp.

"Frauen in der Forschung" - Max-Planck-Gesellschaft startet neue Serie

Zum Internationalen Frauentag 2017 startet die Max-Planck-Gesellschaft mit der neuen Serie "Frauen in der Forschung". Max-Planck-Wissenschaftlerinnen sprechen in der Reihe über ihre historischen Vorbilder: Pionierinnen, die Außergewöhnliches für ihre Disziplin geleistet haben, allen Widerständen zum Trotz.

openHPI: Kostenloser Online-Kurs zur Java-Programmierung startet im März

Wer erste Programmiererfahrungen sammeln und einfache Anwendungen in Java entwickeln möchte, kann dies im Rahmen des Online-Kurses "Objektorientierte Programmierung in Java" lernen. Der kostenlose Kurs startet am 27. März auf der Bildungsplattform openHPI.de des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Weltweit zählt Java zu den populärsten Programmiersprachen.

Frühlings-Uni - das MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen an der Universität Paderborn

Wie funktioniert ein Mikroprozessor? Was sind Ozobots? Und was macht eine Nanophysikerin? Vom 10.-13.04.17 haben Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe wieder die Möglichkeit, durch spannende Vorlesungen, Laborexperimente und Workshops "echte Uni-Luft" zu schnuppern und gleichzeitig mehr über die MINT-Fächer, die an der Universität Paderborn angeboten werden, zu erfahren.

Leibniz Universität Hannover: JuniorSTUDIUM richtet sich an Studieninteressierte

Was passiert in Vorlesungen und Seminaren? Wie laufen Prüfungen an der Universität ab? Ist mein Wunschstudiengang so, wie ich ihn mir vorgestellt habe? Antworten auf Fragen wie diese gibt es während des JuniorSTUDIUMs im Sommersemester 2017 an der Leibniz Universität Hannover.

Stifterverband: Sieben Regionen gewinnen MINT-Förderwettbewerb

Stifterverband und Körber-Stiftung fördern sieben MINT-Regionen in ganz Deutschland. Mit dem Programm treiben sie den Aufbau regionaler Netzwerke in den Bildungsbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) voran. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Förderwettbewerbs erhalten jeweils 30.000 Euro zum Ausbau der MINT-Aktivitäten vor Ort.

FactoryHack2017 an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

"FactoryHack2017" – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival, das am ersten Märzwochenende in Ostwestfalen-Lippe stattfindet. Beim weltweit größten industriellen Hackathon sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln.

WiLa Bonn: Berufe der Energiewende auf einen Blick

Anlagenmechanikerin für Solaranlagen, Netzplaner oder Windenergie-Servicetechniker: Die Vielfalt an Berufen der Energiewende ist unglaublich groß. Zwei Jahre lang hat das Berufsorientierungsprojekt "Energiewende schaffen" des Wissenschaftsladen (WILA) Bonn über 1600 Stellenanzeigen ausgewertet, Informationen zusammengetragen sowie Texte, Videos und Fotostrecken produziert. Die entstandene "Galerie der Energiewende-Berufe" ist nun online unter www.energiewende-schaffen.de zu sehen.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü