Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Folder Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

HS Bremen: Einladung zur Diskussion "Allein unter Männern? Frauen in der Raumfahrt und im Schiffbau"

Forschen für Expeditionen ins Weltall, Schiffe für die Hochsee fit machen, Raumstationen entwickeln - klingt spannend? Ist es auch! Es winken außerdem gute Berufschancen, denn Fachkräfte werdengesucht. Doch wie ist in dieser Branche die Situation von Frauen in Unternehmen oder im Studium? Arbeiten sie allein unter Männern - und wenn ja, wie ist das im Arbeitsalltag?

Das BSI informiert über Karrierechancen im Bereich IT-Sicherheit

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn veranstaltet am Freitag, den 08. Juni 2018 von 9-12 Uhr ein Event für Studentinnen aus dem MINT-Bereich. Dazu sind alle interessierten MINT-Studentinnen herzlich zu einem Austausch eingeladen.

Sophia Hatzelmann ist Engineer Powerwoman 2018

In diesem Jahr wurde Sophia Hatzelmann zur Engineer Powerwoman gekürt. Sie nahm den mit 5 000 Euro dotierten Preis während der Eröffnung des Karrierekongresses WoMenPower entgegen. Mit der Auszeichnung zur Engineer Powerwoman 2018 ehrte die Deutsche Messe AG im Rahmen des Fachkongresses WoMenPower bereits zum sechsten Mal eine Frau aus dem MINT-Bereich, die durch ihr Engagement, ihre Ideen und ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld ihres Unternehmens setzt.

Bundesagentur für Arbeit entwickelt neue Übersicht: „Berufe auf einen Blick“

Mit wenigen Klicks alle wichtigen Informationen zu Berufsgruppen erhalten und sich so über den Arbeitsmarkt informieren: das bietet eine neue Visualisierung im Internet auf den Statistikseiten der Bundesagentur für Arbeit. Für MINT-Berufe bietet die BA eine separate Darstellung.

"Girls Week" - Brockhaus AG bringt Mädchen und jungen Frauen die IT näher

Vom 23. bis zum 29. April dreht sich bei der BROCKHAUS AG eine Woche lang alles um Frauen in der IT. Von Einblicken in den Alltag der Mitarbeiterinnen, über Vorträge und BarCamps für Studentinnen, bis hin zum Girls'Day, bei dem Schülerinnen ab der 5. Klasse in einem Workshop programmieren lernen.

Der EMOTION.award 2018: Geben Sie jetzt Ihre Stimme für Ihre Favoritin ab

Mit dem EMOTION.award werden Frauen ausgezeichnet, die andere Frauen inspirieren: Die vorangehen und mit Herzblut Herausragendes leisten, die etwas zu einer Gesellschaft beitragen, in der wir gern leben möchten. Frauen, deren Arbeit und Engagement Sie preiswürdig finden, wurden bereits nominiert - jetzt wird anhand Ihrer Stimme die Gewinnerin ermittelt, also stimmen Sie bis zum 04. Mai 2018 für Ihre Favoritin ab! Die Preisverleihung findet am 28. Juni in Hamburg statt.

USA-Reisestipendien für Informatik-Studentinnen: HPI fördert Frauen in der IT

Für die weltweit größte IT-Konferenz für Frauen vergibt das Hasso-Plattner-Institut (HPI) erneut Reisestipendien nach an Informatik-Studentinnen. Die renommierte „Grace Hopper Celebration“ findet in diesem Jahr vom 26. bis 28. September in Houston (Texas) statt. Noch bis 17. Juni können sich interessierte Nachwuchsinformatikerinnen, die an einer deutschen Hochschule studieren, bewerben.

Teilnehmerinnen für den Digital Day for Girls bei Porsche gesucht

Technik-interessierte Mädchen, die die Hochschulreife bereits absolviert haben, können sich bei Porsche in Stuttgart am 07.05.2018 über das Unternehmen und die dualen Studiengänge informieren, sowie mit den Mitarbeiter/innen netzwerken. Der Bewerbungsschluss ist der 30.04.2018.

WILA: MINT-Förderung - Mit Kindern forschen

Fachkräfte in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Berufen werden in Deutschland gesucht. Immer wieder ist von der sogenannten „MINT-Lücke" zu hören, die den Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) verdeutlichen soll. 

Fraunhofer: Fünf "Open Roberta Coding Hubs" eröffnen in Berlin

Digitale Bildung auch außerhalb der Schule erleben – die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und der Google Zukunftswerkstatt die ersten fünf außerschulischen "Open Roberta Coding Hubs" in Berlin eröffnet.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü