Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv > zdi-Campus 2017

News-Archiv

"zdi-Campus - Mädchen testen MINT" an der Hochschule Ruhr West - Jetzt fürs Wintersemester bewerben

Junge Frauen für MINT-Berufe begeistern – das ist das Ziel des landesweiten Angebots "zdi-Campus - Mädchen testen MINT" und erklärtes Ziel der NRW-Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, kurz zdi. An der Hochschule Ruhr West können junge Frauen mit Hochschulzugangsberechtigung als Teilnehmerinnen des zdi-Campus ab dem kommenden Wintersemester wieder sechs Monate lang MINT-orientierte Studiengänge unverbindlich kennen lernen. Ergänzt wird das Probestudium durch Betriebspraktika in ausgewählten Unternehmen der Region. 

Info-Grafik zdi-Campus

Angesprochen sind junge Frauen mit Abitur oder Fachabitur, die noch unsicher sind, was sie studieren sollen. Viele von ihnen wissen nicht, ob beispielsweise Maschinenbau wirklich etwas für sie ist, und ziehen daher lieber Sprachen oder soziale Fächer vor. Der zdi-Campus möchte Berührungsängste abbauen und die Teilnehmerinnen dazu ermutigen, bei der Studienwahl auch einmal andere Wege zu gehen.

"An der Gestaltung der Zukunft sollten alle Personengruppen mitwirken - ohne Frauen fehlt der Technik etwas", erklärte Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude, Ingenieurin und Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Hochschule Ruhr West. Ihr Ziel ist, mehr junge Frauen für den MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) an der Hochschule Ruhr West zu gewinnen.

An einem Tag in der Woche verbringen die Teilnehmerinnen des zdi-Campus ihre Zeit an der Hochschule, nehmen an Lehrveranstaltungen ausgewählter MINT-Studiengänge an den Standorten Mülheim und Bottrop teil und können so in Ruhe ausprobieren, wie es sich anfühlt, ein MINT-Studium zu beginnen. An den anderen Wochentagen absolvieren sie in Vollzeit technische Betriebspraktika in regional ansässigen Unternehmen, bearbeiten dort auch selbständig technische Projekte und bekommen auf diese Weise wertvolle realistische Einblicke in die Arbeitswelten von Ingenieurinnen und Ingenieure.

"Dank des Projekts weiß ich nun, dass ein Bauingenieurwesen-Studium genau das richtige für mich ist", berichtet Svenja Vock, Teilnehmerin des vergangenen Durchlaufs an der HRW. Auch Sarah Kucera, Teilnehmerin 2016/17, hat die zdi-Campus-Zeit weitergebracht: "Der zdi-Campus ist ein gutes Projekt, wenn man sich noch unsicher ist, in welche Richtung das Berufsleben mal gehen soll. Denn durch das Projekt kriegt man auch den praktischen Teil mit. So kann man sich viel besser ein Bild von einem Beruf machen, da man hautnah miterlebt, welche Aufgaben in diesem Beruf wirklich anfallen", erklärt die 19-jährige.

Logo Hochschule Ruhr West

Der zdi-Campus startete an der Hochschule Ruhr West erstmalig zum Wintersemester 2014/15 als ein Projekt der Gleichstellung in Zusammenarbeit mit dem zdi-Zentrum mint4u in Bottrop. Das Programm ist Teil der Landesinitiative Zukunft durch Innovation.NRW (zdi). Der zdi-Campus beginnt im September und dauert etwa ein halbes Jahr. Bewerben können sich interessierte junge Frauen ab sofort. 

www.zdi.de/zdi-campus

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü