Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News

Folder Hauptinhalt

MINT-News

Lesen Sie aktuelle News aus dem MINT-Bereich, sowie Neuigkeiten rund um den nationalen Pakt.

Auch mit unserem monatlichen Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

"Komm, mach MINT." unterstützt bei der Auswahl der nächsten 2°Campus-Teilnehmenden

Am 18. Januar traf sich die Jury der WWF Schülerakademie 2°Campus zur Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Akademie. 20 Jugendliche bekommen darin die Gelegenheit, Einblick in die aktuelle Forschung zum Klimaschutz zu gewinnen und selbst mitzuforschen. "Komm, mach MINT." war bereits zum zweiten Mal als Jurymitglied dabei.

"Gender in algorithmischen Systemen" - 4. GEWINN-Fachtag in München

Das Projekt "Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)" lädt ein zum 4. Fachtag am 25.04.2019 an der Technischen Universität München. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert. 

Call for Lectures - Ingenieurinnen-Sommeruni an der Universität Bremen 2019

Die Universität Bremen lädt alle Fachdozentinnen der Ingenieurwissenschaften sowie interdisziplinär im Fach arbeitende Frauen ein, bis zum 17. Februar Lehrangebote für die 11. Ingenieurinnen-Sommeruni einzureichen. Die internationale Sommeruniversität wird vom 12. - 30. August 2019 an der Universität Bremen veranstaltet.

Girls digital: Mädchen machen digitales Programm

Berufsorientierungstag für Schülerinnen am 2. Februar 2019 in fünf Großstädten: In Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Accenture startet das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ein Pilotprojekt für junge Frauen zum Thema "Digitalisierung". Ab sofort können sich Schülerinnen von 15 bis 17 Jahren für den 2. Februar 2019 in fünf Großstädten anmelden.

Abschlusstagung des Projekts "FRUIT-Frauen in IT"

Wie muss ein Informatikstudiengang gestaltet sein, damit er für Studentinnen attraktiv wird? Antworten auf diese Fragestellung präsentiert das CHE Centrum für Hochschulentwicklung auf einer Veranstaltung am 24./25. Januar 2019 in Berlin.

DAAD-Preis für Sasmita Rosari

Seit mehr als zehn Jahren wird der „DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an den deutschen Hochschulen“ vergeben. Nun hat die Psychologie-Doktorandin Sasmita Rosari die Auszeichnung für herausragende akademische Leistungen und interkulturelles Engagement erhalten.

Artikel „Komm, mach MINT.“ – Neue Wege für mehr Vielfalt" in einer Sonderpublikation der Tageszeitung Die WELT

In dem Artikel „Komm, mach MINT.“ – Neue Wege für mehr Vielfalt", der am 18.12.2018 in einer Sonderpublikation der Tageszeitung Die WELT erschienen ist, zeigt Dr. Ulrike Struwe neue Wege und Ansätze auf, um mehr Frauen für Karrieren im MINT-Bereich nicht nur zu gewinnen, sondern auch zu halten.

Mitmachen beim Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2019

Die Bundesministerien Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bildung und Forschung, die Bundeskoordinierungsstelle des Girls'Day sowie die 12 Girls'Day-Bündnispartnerinnen und -partner rufen gemeinsam dazu auf, den Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2019 zu unterstützen!

Coding Challenge für IT-Studentinnen

bonprix hat eine Coding Challenge für den weiblichen IT-Nachwuchs ins Leben gerufen. Das Unternehmen möchte damit gezielt die Vielfalt in der Softwareentwicklung fördern und die Geschlechterrollen in der klassischen Männerdomäne aufbrechen. Der Wettbewerb richtet sich an alle Mädchen und Frauen, die sich in einem IT-nahen Studium oder Ausbildungsprogramm in Deutschland befinden und ihre Developer-Expertise in der Praxis erproben wollen.

Ausschreibung des Polytechnik-Preises 2019 gestartet

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main verleiht im kommenden Jahr zum vierten Mal den Polytechnik-Preis für die Didaktik der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Der Preis ist mit insgesamt 70.000 € dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek. 2019 werden erprobte Lehrkonzepte gesucht, die auf die unterschiedlichen Lernausgangslagen und Potenziale der Schülerinnen und Schüler eingehen. Bewerbungen werden bis zum 31. März 2019 entgegengenommen. Die Preisverleihung findet im Oktober 2019 in Frankfurt am Main statt.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü