Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News

Folder Hauptinhalt

MINT-News

Lesen Sie aktuelle News aus dem MINT-Bereich, sowie Neuigkeiten rund um den nationalen Pakt.

Auch mit unserem monatlichen Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Praxisnah mit hohem Nutzwert: Die ZusaNnah Toolbox für Chancengleichheit in MINT-Berufen

Forscherinnen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Berufen mehr Chancen bieten und besser aufgestellt sein für das Gewinnen von Fachkräften: Dafür steht Forschungsinstituten, Wissenschaftlerinnen und Interessierten ein Online-Werkzeugkasten mit nützlichen Instrumenten unter www.zusannah.de zur Verfügung.

Das Projekt "ZusaNnah" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen"  gefördert. 

Emmy-Noether-Gruppe in der Physik: Das perfekte Material berechnen

Strom erzeugen aus Wärmeunterschieden oder mechanischer Energie – das geht schon lange. Aber meist sind die hierfür benötigten Materialien teuer, selten oder giftig. An unbedenklichen und leicht verfügbaren Alternativen forscht die Physikerin Dr. Anna Grünebohm von der Universität Duisburg-Essen (UDE). Ihr ist es gelungen, eine der begehrten Emmy-Noether-Nachwuchsgruppen einzuwerben, die für sechs Jahre mit über 1,3 Mio. € gefördert wird.

Foresight Filmfestival "OBEN – UNTEN – Vision findet Stadt!"

Am 27. Juni 2019 findet zum vierten Mal das Foresight Filmfestival statt, erstmalig in Kooperation mit der Urania Berlin unter deren Jahresmotto Vision findet Stadt. Unter dem Motto „OBEN – UNTEN – Vision findet Stadt!“ werden Forschende, Medienschaffende und interessierte Stadtgesellschaft eingeladen, ihre Visionen einer „neuen Stadt“ zu visualisieren.

Einladung zum Women-MINT-Slam auf der women&work 2019

Spaß und Humor sind immer dabei, wenn die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." alljährlich den Women-MINT-Slam auf der Karriere-Veranstaltung women&work durchführt. Auch in diesem Jahr berichten vier Frauen aus unterschiedlichen MINT-Berufssparten unterhaltsam und inspirierend über ihre Karrierewege. Der Slam findet am 4. Mai 2019 von 16-17 Uhr im Forum Frankfurt, Raum Kolleg, statt.

Niedersachsen-Technikum bestärkt immer mehr junge Frauen bei der MINT-Berufswahl

Auf der Abschlussveranstaltung des Niedersachsen-Technikums im Osnabrücker Schloss präsentierten die Teilnehmerinnen des Berufsorientierungsprojektes dem interessierten Publikum auf beeindruckende Art und Weise, was sie in den vergangenen sechs Monaten an der Universität und Hochschule Osnabrück sowie in ihren Praktikumsunternehmen zum Thema MINT erlernt haben. Die meisten der 22 "Technikantinnen" sind sich sicher, dass ein naturwissenschaftliches beziehungsweise technisches Studium für sie genau das Richtige ist.

Mathematik: 19 Maßnahmen für einen konstruktiven Übergang Schule – Hochschule

Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung von Politik in Bund und Ländern, von Schule, Hochschule und Wissenschaft, um Bedingungen für einen konstruktiven Übergang von der Schule zur Hochschule zu schaffen. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV), die Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) und der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) empfehlen die Umsetzung der nachstehenden Maßnahmen, die von der gemeinsamen Mathematik-Kommission Übergang Schule–Hochschule erarbeitet wurden.

MINT-Strategien 4.0: OTH Regensburg und HS München gehen Möglichkeiten der Frauenförderung auf den Grund

Männlich geprägte Fachkultur verändern. Wie das im Bereich der MINT-Fächer nachhaltig gelingen kann, dazu liegen im Verbundvorhaben der Hochschule München mit der OTH Regensburg erste Ergebnisse vor. Das Projekt "MINT-Strategien 4.0" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert. 

Berufs- und Studienorientierung an Schulen: Handreichung Mathematik für Lehrkräfte erschienen

Mathematische Kenntnisse sind die Voraussetzung und der Schlüssel für viele spannende und zukunftsweisende Berufe. Besonders die zunehmende Digitalisierung, und die damit verbundenen komplexen Entwicklungen in zahlreichen Berufssparten, wären ohne die Mathematik nicht möglich. Um Lehrerinnen und Lehrer dabei zu unterstützen ihren Schülerinnen und Schülern einen Überblick über die Berufsmöglichkeiten in mathematischen und mathematiknahen Bereichen zu geben, hat die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." die Handreichung Mathematik herausgebracht.

Webinarreihe zum Thema "MINT und Mädchen"

Die Körber-Stiftung setzt die Webinarreihe zum Thema „MINT und Mädchen“ fort. Die Webinare werden zu verschiedenen Themen angeboten, die für MINT-Netzwerkerinnen von Interesse sind. Akteurinnen und Akteure aus ganz Deutschland sind eingeladen, an den Fortbildungen vom eigenen PC aus teilzunehmen und sich interaktiv zu beteiligen.

Mädels, macht doch mal MINT!

Junge Frauen sind nicht leicht für mathematisch-technische Berufe zu gewinnen. In dem vom BMBF geförderten Projekt "Smile" können sich Schülerinnen in Informatik ausprobieren – und haben dabei sogar Blumen programmiert.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü