Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News

Folder Hauptinhalt

MINT-News

Lesen Sie aktuelle News aus dem MINT-Bereich, sowie Neuigkeiten rund um den nationalen Pakt.

Auch mit unserem monatlichen Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Einladung zum MINT-Festival an der Universität Jena

Mit dem MINT-Festival Jena wird vom 11.-13.09.2018 ein Wissenschaftsfestival rund um die MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik stattfinden. Geboten wird ein buntes Programm, bestehend aus spannenden Vorträgen, Mitmach-Experimenten, Workshops und Angeboten zur Berufsorientierung.

MINT mit Aha-Effekt: Neue Experimente-Datenbank geht online

Ob implodierende Dose, redundante Informationen auf DVDs oder Treibhauseffekt: Experimente machen naturwissenschaftliche Phänomene, technisch-mathematische Grundlagen und informationstechnische Denkweisen für Kinder und Jugendliche erfahrbar. Die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." hat deshalb eine neue Experimente-Datenbank aufgelegt, in der Experimente aus dem gesamten MINT-Bereich abrufbar sind. Besonderes Highlight: In regelmäßigen Abständen werden unter dem Motto "Experimente zum M(I)NTmachen" einfach nachzuahmende Versuche Schritt-für-Schritt vor der Kamera durchgeführt. Die Videoreihe startet ab September 2018 mit dem physikalischen Experiment "Die implodierende Dose".

Was Frauen in der IT wollen - Partizipative Entwicklung als Baustein für Gendergerechtigkeit in der IT

Noch sind nicht viele Frauen in der IT. Um Frauen in der Branche eine stärkere Teilhabe zu ermöglichen, wird im Rahmen des Forschungsprojektes IT&me eine E-Learning- und Vernetzungsplattform speziell für weibliche IT-Fachkräfte entwickelt. Ergebnisse aus regelmäßigen Datenerhebungen, Workshops und Feedbackrunden, die gemeinsam mit den potentiellen Nutzerinnen und dem Entwicklungsteam stattfinden, werden kontinuierlich in der Entwicklung umgesetzt.

IT&me wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." gefördert.

Einladung zu den Erlebnistagen "Explore Science: alles rund um die Astronomie"

Die Klaus Tschira Stiftung lädt noch bis zum 1. September zu ihren naturwissenschaftlichen Erlebnistagen zum Thema Astronomie in Bremen ein. Alle Mitmachangebote sind kostenlos und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Einladung zur Projektabschlusstagung „Erfolgreich ins Studium!“

Am 10. September 2018 von 14 Uhr bis 18 Uhr findet in der Hochschule Osnabrück die Projektabschlusstagung „Erfolgreich ins Studium!“ statt. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen. Anmeldungen sind noch bis zum 3. September möglich.

Entrepreneur Education Monitor 2018 für MINT-Studiengänge

Die Technische Universität Ilmenau hat eine Studie durchgeführt, die die Verankerung von Inhalten mit Bezug zu Entrepreneurship in MINT-Studiengängen an Hochschulen in den ostdeutschen Bundesländern untersucht. Die Ergebnisse können nun auf der Webseite eingesehen werden.

Neue Ausgaben der Lehrer- und Schülerarbeitshefte 2018/19 von planet-beruf.de sind da

Die neuen Ausgaben des Lehrerhefts und des Schülerarbeitshefts von planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit sind kürzlich erschienen. Sie geben sowohl Lehrkräften als auch Schülerinnen und Schülern hilfreiche Materialien für den Berufsorientierungsunterricht an die Hand. Ab sofort können die Hefte kostenfrei als PDF-Dokument online eingesehen oder gebührenpflichtig bestellt werden.

Destatis: Jeder vierte Hochschulabschluss in Ingenieurwissenschaften

Im Prüfungsjahr 2017 (Wintersemester 2016/2017 und Sommersemester 2017) erwarben rund 502 000 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschulabschluss an deutschen Hochschulen. Damit ist deren Zahl seit 2001 kontinuierlich angestiegen, im Vergleich zu 2016 um 2 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden 40 % der Examen in der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften abgelegt. Gut jeder vierte Abschluss (26 %) entfiel auf die Fächergruppe Ingenieurwissenschaften.

BMBF-Projekt FRUIT: Frauenmangel in der Informatik - Vier von fünf Studierenden sind männlich

Vor 175 Jahren veröffentlichte die Mathematikerin Ada Lovelace den allerersten Vorläufer eines Computerprogramms. Programmierende Nachfolgerinnen sind an deutschen Hochschulen in der Unterzahl. Aktuell liegt die Frauenquote in Informatik-Studiengängen bei unter 20 Prozent. Eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeigt nun regionale Unterschiede und Maßnahmen auf, um die Attraktivität der Studiengänge bei Abiturientinnen zu erhöhen.

MINT:Barcamp 2018 im Hamburger KörberForum

Bereits zum sechsten Mal treffen sich MINT-Regionen-Macherinnen und –Macher zum Kennenlernen, Netzwerken und Ideen entwickeln in Hamburg. Im Mittelpunkt des diesjährigen MINT:Barcamps am 28. September steht das Thema Qualitätsentwicklung. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü