Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > AIXTRON

Die Partner

AIXTRON SE

Der Physiker Dr. Holger Jürgensen gründete 1983 AIXTRON. Gemeinsam mit Dr. Meino Heyen entwickelte er an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen das erste MOCVD-Forschungssystem. Heute ist die AIXTRON SE ein „Global Player“ – ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie.

Die Produkte der Gesellschaft werden weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und optoelektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- und organischen Halbleitermaterialien genutzt. Diese Bauelemente werden in der Displaytechnik, der Signal- und Lichttechnik, Glasfaser-Kommunikationsnetzen, drahtlosen und mobilen Telefonieanwendungen, der optischen und elektronischen Datenspeicherung, der Computertechnik sowie einer Reihe anderer Hochtechnologie-Anwendungen eingesetzt.

Neben dem Hauptsitz in Herzogenrath (Deutschland) befinden sich weitere internationale Standorte in Asien, Großbritannien und den USA.

Die AIXTRON SE möchte gerne mehr Frauen für naturwissenschaftliche und technische Positionen begeistern und Ihnen den Einstieg in ein innovatives und interkulturelles Unternehmen ermöglichen.

Aktivitäten im MINT-Bereich:

  • Jährliche Teilnahme am Girls‘ Day
  • Roboter Workshop
  • Teilnahmen an Karrieremessen für Frauen
  • Praktika und Abschlussarbeiten
  • Kooperation mit dem Einhard-Gymnasium in Aachen (Teilnahme an der Berufsstraße (organisiert durch die Schule), Assessment Center Trainings mit den Schülern bei der AIXTRON SE, - Produktionsführung, Unternehmenspräsentation, Berufsfelderkundungstage)

www.aixtron.com/karriere/stellenangebote

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü