Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News > Engineer Powerwoman 2018

Partner-News

Engineer Powerwoman 2018 - Noch bis zum 12. März MINT-Frau für Karrierepreis nominieren

Die Deutsche Messe AG lobt anlässlich des Karrierekongresses WoMenPower (27.04.2018) zur HANNOVER MESSE 2018 zum sechsten Mal den Karrierepreis "Engineer Powerwoman" aus. "Engineer Powerwoman 2018" ist die Auszeichnung einer Frau im MINT-Bereich, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland.

Die "Engineer Powerwoman 2018" wird im Rahmen der Eröffnung des Karrierekongresses WoMenPower am 27. April 2018 geehrt.

Die Nominierung erfolgt durch das Unternehmen oder Institut. Pro Unternehmen/Institut ist nur eine Nominierung zulässig.

Die Voraussetzungen sind, dass

  • die Leistung der Nominierten eine signifikante Weiterentwicklung oder einen Nutzen im Bereich der Technik- oder Frauenförderung darstellt und das erkennbar nachgewiesen wird.
  • die Leistung einen wichtigen Beitrag zur Befriedigung industrieller und/oder gesellschaftlicher Bedürfnisse erbringt.
  • die Leistung einen klaren Bezug zu MINT hat.

Die Preisträgerin wird von einer unabhängigen Jury, dem Kongressbeirat von WoMenPower, gewählt. Aus den Einreichungen werden zunächst drei Nominierungen ermittelt. Aus diesen wird die Preisträgerin benannt und zur Eröffnung des Karrierekongresses WoMenPower bekanntgegeben.

Allgemeine Informationen und Teilnahmebedingungen

Der Jury der "Engineer Powerwoman 2018" gehören an:

Prof. Barbara Schwarze (Jury-Vorsitzende)
Vorsitzende des Vorstandes Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Angela Josephs M.A. (stellv. Vorsitzende)
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Sabine Asgodom
Erfolgscoach,Geschäftsführerin der Asgodom Coach Akademie, München

Carine Lea Chardon
Leiterin Medienpolitik/Medienrecht, ZVEI e.V., Geschäftsführerin Deutsche TV-Plattform e.V.

Gabriele Hantschel
Services Managerin Software Group Services for Collaboration, IBM Deutschland GmbH

Dr. Reinhard Hüppe
Vorstandsvorsitzender New Automation e.V.

Janette Kothe
Innovationsmanagement für Industriehydraulische Steuerungen, Bosch Rexroth AG

Dr. Helga Lukoschat
Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführerin der EAF/ Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft

Dipl.-Ing. Claus Oetter
Stellv. Geschäftsführer Fachverband Software Leiter Forum IT@Automation im VDMA Professor Software Engineering an der University of applied sciences, Frankfurt

Nicole Maria Schmutte
Leiterin Bereich Gleichstellung und Diversity, Germanistin, Redakteurin, Gleichstellungsbeauftragte, Business Coach Norddeutscher Rundfunk

Gerlinde Sturm
Chief Financial Officer Wind Power Onshore World, Siemens AG, Energy Sector, Wind Power Division Executive Vice President and CFO Siemens Windpower A/S, Dänemark

Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui
Präsidentin der Fachhochschule Brandenburg
Vorsitzende des Netzwerks "Frauen im Ingenieurberuf" im Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

www.hannovermesse.de/engineerpowerwoman

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü