Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT Life > MINT-Interviews > Technik > Susanne Lettner

Technik

Bilderliste [H3]

Interview von Susanne Lettner

Susanne Lettner ist Marketing-Spezialistin mit dem Arbeitsschwerpunkt Unternehmenskommunikation. In ihrer beruflichen Tätigkeit macht sie Themen wie E-Mobilität, Autonomes Fahren, Digitalisierung oder Industrie 4.0 bekannt.

Was und an welcher Hochschule haben Sie studiert?

Meinen Bachelor habe ich in Journalistik und Public Relations gemacht und anschließend den Masterstudiengang Tanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin studiert. Berufsbegleitend nahm ich an dem International Business Programm „International Strategy and Structure“ an der Business School ESCP Europe, Wirtschaftshochschule Berlin/ Campus Berlin teil und schloss zusätzlich berufsbegleitend das Studium als Online-Marketing-Managerin an der Deutschen Presseakademie Berlin ab.

Hatten Sie vor oder während des Studiums bereits praktische Erfahrungen gesammelt?

Während des Studiums konnte ich durch Praktika und Studentische Projektarbeiten praktische Erfahrungen im Bereich Journalismus und PR/Marketing sammeln. Für die Sendung „Leonardo - Wissenschaft und mehr“ von WDR5 Köln erstellte ich Hörfunkbeiträge. Die Hörfunkbeiträge sollten wissenschaftliche und technische Themen aktuell, verständlich, kritisch und natürlich auch unterhaltsam darstellen. Außerdem konnte ich das Berufsfeld der Technischen Redakteurin bei Motor Presse Stuttgart kennenlernen.

Welchen Rat würden Sie einer Schülerin mit auf den Weg geben, die überlegt ob sie in einem MINT-Fach studieren soll?

Schülerinnen rate ich, sich am besten vorab ein Bild vom MINT-Bereich zu machen. Veranstaltungen wie der Girls‘Day oder auch Schülerpraktika bieten die Möglichkeit in einen MINT-Arbeitsplatz reinzuschauen. Dort können sie sich auch mit Berufstätigen austauschen, die Ihnen Tipps geben können. So können sie von ihnen erfahren, was sie im Studium erwartet, welche Berufsperspektiven es gibt und bereits testen, ob das der richtige Arbeitsplatz ist und auch Spaß macht.

In Ihrer Freizeit beschäftigen Sie sich am liebsten mit…

Ich schreibe sehr gerne und mache Sport (Fitness und Tanz).

Wie dürfen wir uns Ihr Arbeitsgebiet vorstellen?

Ich bin Marketing-Spezialistin und mein Arbeitsschwerpunkt ist die Unternehmenskommunikation. Als Maschinenbau-Unternehmen beschäftigen wir uns mit zukunftsorientierten Aufgaben in der industriellen Produktion. Hier schreibe ich über Robotertechnologie, Industrie 4.0 und Autonomes Fahren. Mein Aufgabengebiet umfasst die Entwicklung und Umsetzung von wirkungsvollen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen. Ich mache die Pressearbeit und erstelle Artikel für Fachmagazine, Presse oder den Newsletter.

Sind Sie in Projekten/Maßnahmen aktiv, die es sich zum Ziel gesetzt haben, junge Menschen für MINT zu begeistern?

Die bundesweite Initiative "MINT Zukunft schaffen" unterstütze ich als MINT-Botschafterin.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü