Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > HANDS on TECHNOLOGY e.V.

Die Partner

HANDS on TECHNOLOGY e.V.

Die Industrie sucht nach Ingenieurinnen und Ingenieuren, zu oft ohne Erfolg. Die Frage "Wo sind die Ingenieure von morgen und übermorgen?" beschäftigt die Gesellschaft. Doch es gibt viele, die die "Ärmel hochkrempeln" und dieses Problem anpacken. Die gemeinsame Vision der Partner und Initiatoren des Vereins HANDS on TECHOLOGY e.V. ist es junge Menschen frühzeitig für Wissenschaft und Technologie zu begeistern und ihnen die Berührungsängste vor komplexer Technik zu nehmen. Sie sollen lernen, Herausforderungen kreativ, fantasievoll und mit Teamgeist anzugehen und eine positive Grundeinstellung zu Wissenschaft und Technologie aufzubauen.

Aufgrund der Vision führen wir momentan drei Programme für unterschiedliche Zielgruppen durch:

FLL - FIRST® LEGO® League Zentraleuropa www.first-lego-league.org: Forschungs- und Roboterwettbewerbe für Schüler zwischen 9 und 16 Jahren

FLL Junior - FIRST® LEGO® League Junior Zentraleuropa www.first-lego-league-junior.org: Bildungsprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren

RCJ - RoboCup Junior www.robocup-junior.org: Roboterwettbewerb für Schüler von 10 bis 19 Jahren

HANDS on TECHNOLOGY e.V. vereint Menschen aus den verschiedensten Berufszweigen und mit den unterschiedlichsten Lebenswegen. Vertreter aus Bildung, Medien, Wissenschaft und Wirtschaft engagieren sich bei uns mit dem gemeinsamen Ziel, die "Generation von Morgen" fit für die Zukunft zu machen.

Aktivitäten im MINT-Bereich

Intensive Kooperation mit der Roberta-Initiative bei der Gewinnung neuer Wettbewerbsteilnehmer und explizit von Mädchenteams, die bei FIRST® LEGO® League und RoboCupJunior Wettbewerben teilnehmen. Dazu gibt es u.a. gemeinsame Messeauftritte.

2015 ist das gemeinsame Buch "Roberta Lernen mit Robotern: FIRST LEGO League. Nervenkitzel + Robotik = MINT Lernen mit Begeisterung" im Fraunhofer Verlag erschienen.

Im Rahmen der FIRST LEGO League 2017/18 fand ein Pilotwettbewerb Open Roberta in Königswinter statt. Die Teams konnten erstmalig die Programmierplattform Open Roberta im Wettbewerb nutzen.

www.hands-on-technology.org

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü