Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT Studium > MINT-Jobbörse > TH OWL sucht Wiss. MA

MINT-Jobbörse

TH OWL sucht Wiss. MA für das Forschungsprojekt SynErgieOWL

An der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist am Institut für Energieforschung (iFE) des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik am Standort Lemgo zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der 11.04.2019.

Im Rahmen des Forschungsprojekts SynErgieOWL soll die Nutzung von sonst abgeregelter erneuerbarer Energie durch ein börsenpreisoptimiertes, kostengünstiges Steuerungsverfahren, welches eine große
Flexibilisierung der Wärmelasten (Power-to-Heat-Anwendungen) und der flexiblen Ladung von Elektro-Autos (Power-to-Mobility-Anwendungen) in Privathaushalten ermöglicht, untersucht werden.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:

  • Datenauswertung thermischer und elektrischer Messwerte, sowie Bestimmung der CO2 Einsparungen
  • Datenakquise, Untersuchung von State of the Art Hardware aller Projektpartner, sowie Preprocessing aller Messwerte von Projektpartnern
  • Wissenschaftliche Betreuung eines Feldtests mit ca. 25 Teilnehmern
  • Projektmanagement, Organisation von Projekttre en und Abstimmung mit den Projektpartnern
  • Laborarbeit, Aufbau und Durchführung von Experimenten zur Sektorenkopplung
  • Literaturrecherche

Wenn sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Technische Informatik oder einem artverwandten Bereich
  • Vorkenntnisse in Matlab wünschenswert
  • Vorkenntnisse mit Einplatinencomputern wünschenswert
  • Interesse an erneuerbarer Energieversorgung

Wir bieten:

  • Ein modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld
  • Eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Besetzung in Teilzeit im Umfang von mindestens 50 v.H. ist möglich.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Quali kation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir sind gerne bereit, Sie im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 11.04.2019 an die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Üpping (05261 702-5878) vorab gerne zur Verfügung

Zur Stelle

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü