Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Symposium Frauen in MINT

MINT-News

Einladung zum Symposium „Frauen in MINT" des MINT-Mädchen-Projekts der OTH Amberg-Weiden

Ab 26. und 27. September 2019 findet an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden das Symposium „Frauen in MINT – Möglichkeiten und Grenzen von Gleichstellung in Schule, Hochschule, Weiterbildung und Beruf.“ statt. Das "MINT-Mädchen-Projekt" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen"  gefördert.

Einblicke in die Thematik Frauen im MINT-Bereich sowie das Aufzeigen von Talentförderprogrammen und Handlungsmöglichkeiten anhand von best-practice-Beispielen sind die übergeordneten Ziele des geplanten Symposiums.

Im Mittelpunkt steht die Frage nach Potentialen von Gleichstellungsmaßnahmen im MINT-Bereich und ihren Grenzen, bezogen auf verschiedene Bildungs- und Lebensphasen. Dabei sollen die Lebensphasen anhand der Bildungslaufbahn mit Beginn des Schuleintritts bis hin zur Weiterbildung und die MINT-Berufswelt in den Blick genommen werden. Eine Maßnahme zur Umsetzung von Gendergerechtigkeit im MINT-Bereich stellt z. B. die Talentförderung dar.

Das 2-tägige Symposium richtet sich bundesweit an Schulen sowie Hochschulen, Unternehmen, Stiftungen und weitere Bildungsinstitutionen, die Talentfördermaßnahmen durchführen und insbesondere weibliche MINT-Talente stärken wollen.

Das Symposium findet im Rahmen des MINT-Mädchen-Projekts statt. Das Vorhaben wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Förderkennzeichen 01FP1716 gefördert.

Call for Posters

Interessierte sind dazu eingeladen, bis zum 16.06.2019 Poster zu folgenden Themen einzureichen:

  • Frauen im MINT-Bereich
  • Talentförderung/Begabtenförderung
  • Gendergerechte Gestaltung von schulischen und beruflichen Übergängen
  • Geschlechtergerechtigkeit in der beruflichen und wissenschaftlichen Weiterbildung
  • Gleichstellungsarbeit in Schule, Hochschule, Weiterbildung und Beruf

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.mint-maedchen-projekt.de/symposium-frauen-in-mint

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü