Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News > DVD „Ingenieurberufe in Bewegung“

Partner-News

Gesamtmetall: DVD „Ingenieurberufe in Bewegung“ weckt mit multimedialem Infotainment Interesse für Ingenieurstudium und –beruf

Mit der neuen DVD „Ingenieurberufe in Bewegung“ hat der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative THINK ING. auf diese Problematik reagiert. Die sowohl für DVD-Player als auch für PC-Laufwerke geeignete sogenannte hybride DVD bietet multimediales Infotainment auf mehreren Informationsebenen zum Thema Ingenieurstudium und -beruf. Zielgruppe sind Schüler ab einem Alter von 15 Jahren, aber auch Studienanfänger, Studien- oder Berufsberater sowie Eltern und Lehrer.

"Die neue DVD 'Ingenieurberufe in Bewegung' soll jungen Menschen, ein möglichst anschauliches und lebendiges Bild von Ingenieurstudium und Ingenieurberuf vermitteln“, erklärt Wolfgang Gollub, der Leiter Nachwuchssicherung/THINK ING. beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall. „Eine Besonderheit des Mediums sind die vielen darin enthaltenen Interviews mit Ingenieurinnen und Ingenieuren, Studierenden und Hochschullehrkräften. Wir versuchen damit, einem außerordentlich vielgestaltigen Berufsfeld ein Gesicht zu geben.“

Die Inhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen und einem Team aus Studienberatern, Hochschullehrern und Unternehmern erarbeitet. Die Basis bildeten 25 charakteristische Fragen zum Thema, die von Schülern und Studenten vorab formuliert wurden. Herausgekommen ist eine glitzernde Silberscheibe mit einem 28-minütigen Hauptfilm und vielen umfangreichen multimedialen Anwendungen, durch die zwei sympathische Moderatoren die User auf sehr unterhaltsame Weise begleiten.

Das ist aber noch lange nicht alles. Verschiedene Arten der Benutzerführung – vom FAQ-Network bis zur interaktiven Videotour – ermöglichen einen ganz individuellen Informationszugang zu typischen Fragen wie: Welche Möglichkeiten gibt es, Ingenieur zu werden? Wie findet man die richtige Studienrichtung? Was verdienen Ingenieure? Dazu kann man in 46 zusätzlichen Videoclips mit Interviews, Statements und Porträts stöbern, insgesamt über 500 Bildschirmseiten mit Texten, Fotos, Animationen oder Adresslisten aufrufen, ein Tool zur Studienortssuche nutzen oder mithilfe von über 800 externen Internet-Verlinkungen weiterführende Informationen einholen.

„Wir wollen nicht mit erhobenem Zeigefinger belehren. Die DVD "Ingenieurberufe in Bewegung" informiert junge Leute verständlich und auf Augenhöhe. Sie beantwortet Fragen, die von Schülerinnen und Schülern tatsächlich gestellt werden. Und wir nehmen diese Fragen ernst - trotzdem ist diese DVD auch ein unterhaltsames Medium geblieben, in dem das Rumstöbern einfach Spaß macht“, äußert sich Wolfgang Gollub zufrieden.

Spaß macht auch die Bestellmöglichkeit, denn die DVD kann völlig kostenlos und portofrei über die Website www.think-ing.de bezogen werden!

www.think-ing.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü