Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv > Tag der Technik 2017

News-Archiv

Tag der Technik: Heute die Welt von Morgen gestalten

Zwei Tage lang können Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland spannende Technik-Atmosphäre erleben. Zum Tag der Technik am 23. und 24. Juni stehen bundesweit Aktionen von Hochschulen, Forschungslaboren, Unternehmen, Vereinen und Verbänden auf dem Programm. Profis erklären ihre Arbeit, führen mit Jugendlichen spannende Experimente durch und laden zum Mitmachen ein.

An bundesweit 28 Standorten sind zum 14. Tag der Technik spannende Aktionen für den Nachwuchs geplant. In Düsseldorf steht der Tag der Technik im Zeichen des Starts der „Tour de France“. Das größte Radsportereignis der Welt startet dieses Jahr in der Landeshauptstadt. Und Technik begegnet man schließlich auch beim Radfahren. Das können Corinna Biethan, fünffache Weltmeisterin auf dem Kunstrad und die dreifache Deutsche Vizemeisterin Simone Schlösser nur bestätigen. Die beiden sind persönlich zu Gast beim Tag der Technik und geben Einblicke in ihre Sportart.

An der Hochschule Stralsund steht die Entwicklung von Schiffsrümpfen am Wellensimulator auf dem Programm. Simple Papierstreifen zeigen dort die Geheimnisse der Statik im Brückenbau. Das Schülerlabor SinnTec gibt in Saarbrücken Aufschluss über moderne Mikrokomponenten in Smartphones. Im Labor für Bio- und Umweltverfahrenstechnik können Jugendliche ein Nährmedium zur Kultivierung von Mikroorganismen herstellen. In Frankfurt am Main zeigen Schülerinnen und Schüler beim Schülerforum ihr Können in Technik und Naturwissenschaften: Einzeln oder im Team präsentieren sie Projekte zu Energie oder Bionik, Umwelt- und Verkehrstechnik, Raumfahrt oder Nanotechnologie. In Ulm dreht sich derweil alles um Astronomie und Raumfahrt.

Ziel der bundesweiten Veranstaltung ist es, junge Menschen durch Mitmach-Aktionen und eigenes Ausprobieren von Technik zu begeistern. Experten wollen den jungen Menschen vermitteln, dass sie es sind, die die Innovationen von morgen schaffen. Die Veranstalter erwarten mehr als 50.000 junge Besucher, die sich auch in diesem Jahr von der Technik und ihren Möglichkeiten faszinieren lassen. Alle Veranstaltungen sind für Schülerinnen und Schüler konzipiert.

„Wir initiieren diesen Tag, damit junge Menschen die spannende Vielfalt neuer Technologien erleben können. Der technische Nachwuchs ist in vielen Branchen unverzichtbar, damit wir auch in den nächsten Jahren wichtige Impulse für die globalen technischen Entwicklungen geben können“, sagt das Koordinierungsgremium vom Tag der Technik (VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V., Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.).

"Komm, mach MINT." ist beim Tag der Technik in der Handwerkskammer Düsseldorf mit einem Stand dabei und hält spannende Experimente zum Ausprobieren bereit.

Eine detaillierte Übersicht der Termine, Veranstaltungen und Veranstaltungsorte gibt es unter www.tag-der-technik.de.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü