Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv > Foresight Filmfestival

News-Archiv

Aufruf zum dritten Foresight Filmfestival

Sie forschen im Bereich Zukunftstechnologien und entwickeln Projekte oder Produkte für die Welt von morgen? Sie machen Filme, Filmkunst, arbeiten journalistisch und wollen den gesellschaftlichen Diskurs medial beflügeln? Dann machen Sie mit beim Foresight Filmfestival und reichen Sie Ihren Filmbeitrag bis zum 15. August 2017 ein.

Gemeinsam mit Forscherinnen und Forschern sowie Filmemacherinnen und Filmemachern möchten die Veranstalter in vielfältige Zukünfte aufbrechen, in deren Zentrum unser Motto Science meets Visions – die interdisziplinäre Begegnung, der fruchtbare Austausch und die gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Disziplinen – steht.

Was bedeutet Foresight? Es geht um die filmische Visualisierung einer Vorausschau, um Kurzfilme, die von der Zukunft handeln, von atemberaubendem, technologischem Fortschritt und / oder gesellschaftlichem Wandel, von ihren Wechselwirkungen und den Chancen und Risiken, die sich daraus ergeben.

Die eingereichten Kurzfilme mögen somit Trends aufdecken oder gesellschaftliche Herausforderungen skizzieren, können als Frühwarnsystem fungieren oder Ideenpool für zukünftige Projekte und Forschungsprozesse sein.

Vor allem kreisen sie um zukunftsgerichtete Fragen oder Forschungsinhalte, erarbeiten visionär (technologische) Entwicklungsprozesse und nehmen gleichzeitig unsere Gesellschaft, Bedarfe, unser zukünftiges Leben in den Blick und reflektieren diese.

Am Festivalabend werden diese Wettbewerbsbeiträge vor großem Publikum präsentiert. Urheber der Filme sind Leute, die es wissen wollen: Forschende, Filmschaffende, Projektentwicklerinnen und Projektentwickler, Künstlerinnen und Künstler, Journalistinnen und Journalisten, Philosophinnen und Philosophen und alle anderen, die Zukunft nicht dem Zufall überlassen wollen. An den Schnittpunkten von Wissenschaft und Gesellschaft treffen sie aufeinander und extrapolieren aus dem heute Machbaren das morgen Mögliche: Wie können, wie wollen, wie werden wir leben?

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie unter www.foresight-filmfestival.de/auf-einen-blick.

www.foresight-filmfestival.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü