Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv

Folder Hauptinhalt

News-Archiv

Hier finden Sie die MINT-News aus den Jahren 2008 bis 2018.

Naturwissenschaften und Technik hautnah erleben: MINT-Tage auf der Messe Magdeburg

Technikunterricht mal anders – das bieten Anfang Mai wieder die MINT-Tage unter dem Motto "Technik begeistert – Perspektive MINT" auf der Messe Magdeburg. Als Rahmenprogramm zu den RoboCup German Open bieten die MINT-Tage ein Wochenende lang spannende Workshops, vielfältige Präsentationen und zahlreiche Aktionen zum Mitmachen.

women&work: "Veränderung und Transformation" als Schwerpunktthema

Volatil, ungewiss, komplex und mehrdeutig: In einer VUCA gewordenen Welt ist eine Revolution der Arbeitswelt zu erwarten. In diesem umwälzenden Prozess sind Frauen viel zu wenig sichtbar. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist Keynote-Speakerin und wird die women&work eröffnen.

"Deswegen wurde ich Ingenieurin": Chancen und Potenziale von Frauen im Ingenieurberuf

Frauen sind im Ingenieurberuf noch immer eine Seltenheit - dabei gibt es genug weibliche Fach- und Führungskräfte, die sich für Technik begeistern und hochqualifiziert sind. Was sind die Ursachen dafür, dass Frauen sich auf ihrem Karriereweg zu oft aufhalten lassen und mit welchen Strategien können sie dem entgegen wirken? Das Industrieportal Maschinenmarkt sprach mit sechs Geschäftsführerinnen aus der Technikbranche über Chancen und Entwicklungspotenziale von Frauen im Ingenieurberuf. 

Bundesbildungsministerium baut digitale Talentförderung aus

Für Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung programmieren wollen, gibt es ab Mai eine neue Herausforderung: den neuen "Jugendwettbewerb Informatik", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Frauen bringen Vielfalt in die MINT-Berufe: Interview mit Dr. Ulrike Struwe

Von Heike Strotmann

Noch immer sind MINT-Studiengänge und -Berufe größtenteils männlich dominiert. Dabei sind Frauen in diesen Bereichen wichtig und gefragt – denn neben guten Ausbildungen und hohen Qualifikationen bringen sie vor allem neue Perspektiven und Ideen in Technik und Wissenschaft ein. Wie es gelingen kann, mehr Frauen für MINT zu gewinnen, erklärt Dr. Ulrike Struwe, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und Leiterin der Geschäftsstelle des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT.", in einem Interview auf mitmischen.de.

"Komm, mach MINT." wählt "Zukunft FEMININ" als Projekt des Monats April

Jeden Monat stellt der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." ein Projekt aus den Reihen seiner Paktpartnerinnen und -partner vor, dass sich durch eine besondere Idee, einen innovativen Ansatz oder eine zielgruppengenaue Ansprache auszeichnet. Das Projekt des Monats April 2017 ist "Zukunft FEMININ" der Hochschule Merseburg.

Call for Participants: "Hack & Make" - Das Kreativ- und Technikfestival

Vom 23. bis 25. Juni 2017 findet die erste "Hack & Make – Das Kreativ- und Technikfestival" im Z-Bau in Nürnberg statt. Für das neuartige Format aus Messe, Kongress und Festival startet nun der Aufruf zur aktiven Mitwirkung für all diejenigen, die bei der Veranstaltung teilnehmen, ausstellen oder helfen wollen. 

Auf dem Weg zum virtuellen Hörsaal

Lernen Physikstudierende besser, wenn sie digitale Medien nutzen können, um Experimente durchzuführen? Kann eine Online-Lehrplattform Studierenden der Medizin beim Verständnis der Anatomie helfen? Wie kann eine Testsoftware Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer bei der Konstruktion und Auswertung von Klausuren unterstützen? Für die meisten Studentinnen und Studenten ist der Umgang mit digitalen Medien heute alltäglich, Universitäten und Fachhochschulen experimentieren mit neuen Formaten. Der Forschungsbedarf zu Nutzen und Grenzen digitaler Medien im Studium ist hoch, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt den Prozess mit der Förderung eines neuen Forschungsfelds zur Digitalisierung in der Hochschulbildung.

Ausschreibung: science2movie-Academy - Forschung trifft Film

Die science2movie-Academy richtet sich an Forscherinnen und Forscher, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Studierende aller Fachrichtungen und an (Nachwuchs-)Filmschaffende, die sich für die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse interessieren.

Einladung zur vierten ZukunftsNacht

Am 29. März 2017 findet die vierte ZukunftsNacht im Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin statt. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mit Bundesministerin Johanna Wanka über das Thema "Wissen schaffen - Denken und Arbeiten in der Welt von morgen" zu diskutieren.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü