Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv

Folder Hauptinhalt

News-Archiv

Hier finden Sie die MINT-News aus den Jahren 2008 bis 2018.

María Belén Aranda Colás ist Engineer Powerwoman 2017

In diesem Jahr wurde María Belén Aranda Colás zur Engineer Powerwomann gekürt. Sie nahm den mit 5 000 Euro dotierten Preis des Karrierekongresses WoMenPower während der Eröffnung vom Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Messe AG, Dr. Wolfram von Fritsch, entgegen.

"Komm, mach MINT." wählt die "Girls’Day Akademie" als Projekt des Monats Mai 2017

Jeden Monat stellt der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." ein Projekt aus den Reihen seiner Paktpartnerinnen und -partner vor, dass sich durch eine besondere Idee, einen innovativen Ansatz oder eine zielgruppengenaue Ansprache auszeichnet. Das Projekt des Monats Mai 2017 ist die Girls’Day Akademie.

Auftaktverstaltung zum Girls'Day 2017

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet gestern am 26.04.2017 den 17. Girls'Day Mädchen-Zukunftstag und ludt ins Kanzleramt ein. Seit 16 Jahren bildet der von der Initiative D21 e. V. mit ihren Mitgliedsinstitutionen sowie der Bundespolizei entworfene Technik-Parcours den Auftakt.

Übergabe der W20-Forderungen an Bundeskanzlerin Merkel – im Interview dazu die Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Prof. Barbara Schwarze

Heute werden anlässlich des Women 20(W20)-Summit in Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel die Forderungen des stattgefundenen Dialogprozesses der vergangenen Monate als finales Kommuniqué überreicht. W20 setzt sich für die stärkere wirtschaftliche Teilhabe von Frauen weltweit ein.

43. Tagung - FiNuT 2017

Die Jubiläumstagung des Netzwerks "Frauen in Naturwissenschaft und Technik" (FiNuT) beschäftigt sich mit aktuellen Themen, von der Genderforschung bis zu Themen aus Naturwissenschaft und Technik und gibt Einblicke in die Geschichte sowie in die Zukunft des FiNuT. Die Tagung findet vom 25. bis 27. Mai 2017 in Berlin statt.

Nachwuchsinitiative Tec2You erneut ausgebucht

Die Nachwuchsinitiative Tec2You auf der HANNOVER MESSE (24. bis 28. April 2017) begeistert erneut mehr als 6 000 Schülerinnen und Schüler. In Erlebnis-Atmosphäre werden technische Berufsbilder viel anschaulicher und attraktiver dargestellt, als es in der Theorie möglich ist. Genau das ist das Markenzeichen von Tec2You: Technik und Wirtschaft live und vor Ort erleben – inmitten der Weltleitmesse der Industrie. Tec2You setzt Impulse für die Faszination technischer Berufe und wirkt so dem Fachkräftemangel im Industriesektor wirkungsvoll entgegen.

Engineer Powerwoman 2017 – die Nominierten stehen fest

Mit mehr als 1.400 Teilnehmerinnen ist der Karrierekongress WoMenPower eine der bedeutendsten Veranstaltungen für Erfolgsstrategien und innovative Arbeitsformen. Er wird alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE ausgerichtet, in diesem Jahr am Freitag, dem 28. April 2017. Nominiert wurden María Belén Aranda Colás (Robert Bosch GmbH), Claudia Gläser (Gläser GmbH) und Dr. Anna Schwarz (DANTO Invention GmbH & Co. KG).

Fachtagung "MI(N)T-einander" vom 12. bis 13.05.2017 in Dresden

Am 12. und 13. Mai 2017 findet die zweite Fachtagung "MI(N)T-einander" des LJBW in Dresden statt. In der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung widmen sich die Teilnehmenden der Netzwerkarbeit und dem Thema: Wie lassen sich Mädchen für MINT begeistern?

"zdi-Campus - Mädchen testen MINT" an der Hochschule Ruhr West - Jetzt fürs Wintersemester bewerben

Junge Frauen für MINT-Berufe begeistern – das ist das Ziel des landesweiten Angebots "zdi-Campus - Mädchen testen MINT" und erklärtes Ziel der NRW-Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, kurz zdi. An der Hochschule Ruhr West können junge Frauen mit Hochschulzugangsberechtigung als Teilnehmerinnen des zdi-Campus ab dem kommenden Wintersemester wieder sechs Monate lang MINT-orientierte Studiengänge unverbindlich kennen lernen. Ergänzt wird das Probestudium durch Betriebspraktika in ausgewählten Unternehmen der Region. 

James Dyson Award 2017 gestartet

Der internationale James Dyson Award 2017 ist gestartet. Studierende der Ingenieurwissenschaften und der Fachbereiche Produktgestaltung und Industriedesign sowie frische Absolventinnen und Absolventen dieser Fachrichtungen können ihre Arbeiten vom 30. März bis zum 20. Juli beim James Dyson Award einreichen. 

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü