Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News

Folder Hauptinhalt

MINT-News

Lesen Sie aktuelle News aus dem MINT-Bereich, sowie Neuigkeiten rund um den nationalen Pakt.

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

Vortragsvideos und Fotos der Konferenz Gender&IT 2018 sind online

Vom 14. bis 15. Mai 2018 fand die Konferenz Gender&IT des Projekts GEWINN statt. Die Vorträge der Referentinnen und Referenten wurden während der Konferenz in Heilbronn gefilmt und stehen nun samt der dazu präsentierten Folien online zur Ansicht bereit. 

Neuer Ratgeber „Perspektiven für MINT-Frauen“ erschienen

Unter Mitwirkung von Komm, mach MINT. entstand der neue Ratgeber „Perspektiven für MINT-Frauen“, herausgegeben von e-fellows.net (Karrierenetzwerk und Online-Stipendium).

Gemeinsam für eine vorurteilsfreie Berufswahl: Elke Büdenbender eröffnet 1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei

In ihrer Eröffnungsrede auf der ersten Fachtagung der Initiative Klischeefrei macht sich Schirmherrin Elke Büdenbender stark für eine Berufs- und Studienorientierung frei von Geschlechterklischees. Zum zweitägigen Austausch treffen sich am 12. und 13. Juni im Berliner Humboldt Carré rund 250 Partnerinnen und Partner der Initiative sowie Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft.

Women-MINT-Slam 2018: Karrieretipps für den Berufseinstieg

Spaß und Humor sind immer dabei, wenn die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." alljährlich den Women MINT-Slam auf der Karriere-Veranstaltung women&work durchführt. Auch in diesem Jahr berichteten fünf Frauen aus unterschiedlichen MINT-Berufssparten unterhaltsam und inspirierend über ihre Karrierewege. Dabei lernten die Zuschauerinnen nicht nur, dass Stahlbeton keine Herzen bricht, sondern erhielten auch jede Menge Tipps, um Hindernisse auf dem eigenen Karriereweg zu meistern. Was alle Slammerinnen als besonders wichtig für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben hervorhoben, sind der Glaube an die eigenen Fähigkeiten, die gegenseitige Unterstützung und der Mut, auch mal etwas zu wagen.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es jetzt eine filmische Kurzdokumentation des Slams.

Quer durch alle MINT-Fächer: Neuer Master-Studiengang startet an der Uni Bremen

Die Universität Bremen bietet ab dem nächsten Wintersemester 2018/2019 einen neuen, interdisziplinären Studiengang quer durch alle MINT-Disziplinen an. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. ProMat – Prozessorientierte Materialforschung soll den Studierenden viele Freiheiten ermöglichen. Zudem sind sie vom ersten Semester bis zu ihrem Studienabschluss in die Forschung integriert. Interessierte können sich bis zum 15. September 2018 bewerben.

Ausschreibung: Innovationspreis Mobilitätsgestalterin

Im September 2018 vergibt die Allianz pro Schiene zum ersten Mal den "Innovationspreis Mobilitätsgestalterin". Kreative Frauen aus der Bahnbranche, die gerade die Mobilität neu erfinden, können bis zum 30. Juni für die Ehrung vorgeschlagen werden. 

Junge Tüftler und Cornelsen: Workshop „Coding für Grundschullehrkräfte“

Smartphones, interaktive Whiteboards, digitale Taschenrechner – die Welt ist durchdrungen von Technologie. Damit Kinder diese Welt verstehen und aktiv mitgestalten können, sind Grundkenntnisse im Programmieren unerlässlich. In dieser Situation Pädagoginnen und Pädagogen hinsichtlich einer zeitgemäßen Lernkultur zu schulen, dieses Ziel haben sich der Cornelsen Verlag und Junge Tüftler gesetzt. Gemeinsam organisieren sie einen zweitägigen Workshop für Grundschullehrkräfte am 11. Juni und 2. Juli im Informationszentrum Unter den Linden in Berlin. 

Was will ich...? 5 Magazine, die dich in deiner Berufswahl unterstützen

"Was will ich...?" Die automatische Vervollständigung der Google-Suche schlägt vor:

  • Was will ich werden
  • Was will ich studieren
  • Was will ich wirklich

Um Schülerinnen und Schülern bei der Suche nach einer Antwort zu unterstützen, hat "Komm, mach MINT." fünf Broschüren zur Berufsorientierung herausgegeben, die kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden können.

Lehrkräfte können zudem auf (bislang) zwei Handreichungen zum Einsatz der Broschüren im Unterricht zurückgreifen. Weitere Handreichungen sind in Planung.

zdi: Berufe-Klappe - Jugendliche erklären MINT-Berufe auf YouTube

Wie vermittelt man Berufs- und Studieninhalte so interessant und authentisch wie möglich? Das fragte sich auch das zdi-Zentrum pro MINT-GT und entwickelte zusammen mit dem zdi-Schülerlabor Digitale Medien in Rheda-Wiedenbrück das Projekt Berufe-Klappe. Bei diesem Projekt besuchen Schülerinnen und Schüler einen regionalen Ausbildungsbetrieb und drehen einen Videoclip zu MINT-Berufen. 

Mehr Pep im Unterricht – Experimentieren mit Licht und Optik

Sinken die Köpfe bei „dröger“ Theorie im Physikunterricht oft müde auf die Schulbank, steigt die Aufmerksamkeit bei anschaulichen Experimenten. Wenn Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden, werden Naturwissenschaften lebendig und anschaulich. Damit dies Lehrkräften unkompliziert gelingt, wurde der Photonics Explorer entwickelt. Mit dem Experimentierkit sollen Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren Phänomene mit Licht und Optik im Unterricht praktisch erleben – und sich so nachhaltig für Naturwissenschaft und Technik begeistern.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü