Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Komm, mach MINT. Projekte > Digital Me

Komm, mach MINT. Projekte

"Entwicklung einer Informationsplattform für junge Frauen zur Berufs- und Studienorientierung in IT-nahen Berufen (Digital Me)"

Um junge Frauen für IT-Berufe zu begeistern und ihnen bei der Berufswahl einen unverstellten Blick auf die Möglichkeiten in diesen Gebieten zu eröffnen sowie sie in ihren Kompetenzen zu bestärken, wird die digitale Plattform Digital Me entwickelt.

Umsetzung:

Digital Me hat zum Ziel, mit einem browserbasierten und zielgruppenspezifischen Angebot verstärkt Frauen für den MINT-Bereich zu gewinnen: Die Teilnehmerinnen im Alter von 15 bis 17 Jahren können in der virtuellen Welt, die ihnen Role-Models vorstellt, Informationen und Entscheidungshilfen sowie spielerische Möglichkeiten anbietet, gestufte Aufgaben bearbeiten. Am Ende der Aufgaben erreichen sie ein Bewusstsein für ihre Selbstwirkung, eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins, zudem kennen sie Inhalte und Karrieremöglichkeiten in ausgewählten IT-Berufen, so dass ihnen eine bewusste Studien- und Berufswahl möglich ist. Damit strebt Digital Me eine höhere Teilhabe von jungen Frauen an Berufen mit IT-Inhalten und ihren Führungspositionen an.

Forschungsvorhaben:

Da Digital Me eine neue Methode darstellt, den Berufswahlprozess von jungen Frauen interaktiv zu begleiten, wird es in ein umfangreiches Forschungsprojekt eingebettet. Nach der Fertigstellung der Plattform im ersten Projektjahr, wird anhand einer Testkohorte im zweiten Jahr in Form von Workshops und Befragungen die soziologische Wirkung der Plattform ermittelt und schließlich im dritten Jahr derart optimiert, dass sie für alle jungen Frauen deutschlandweit verwendet werden kann.

Kontakt:

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Projektleitung:

Prof. Dr. Cornelia Denz | E-Mail: denz@uni-muenster.de

Dr. Inga Zeisberg |  E-Mail: zeisberg@uni-muenster.de

Laufzeit: 01.10.2016 - 30.09.2019

Förderkennzeichen: 01FP1606

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü