Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > OWITA GmbH

Die Partner

OWITA GmbH

OWITA GmbH, Ostwestfälisches Institut für Innovative Technologien in der Automatisierungstechnik bietet Entwicklungsdienstleistungen für regionale und überregionale Klein- und Mittelständische Unternehmen an, in den Bereichen Industrieautomation, Informations- und Kommunikationstechnologie, Funktechnologie, Bildverarbeitung, ITSicherheit. Es werden auch eigene Produkte entwickelt wie z.B. FLEXEGEN, ein Testgerät zur Prüfung von Echtzeit-Ethernet-Komponenten in Anlagen der Automatisierungstechnik oder emu_it, ein Funkkanalemulator zur reproduzierbaren Vermessung von funkbasierten System-Entwicklungen.

OWITA wurde 2005 von sechs Hochschullehrern der Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik gegründet und ist als An-Institut der Hochschule OWL anerkannt. Die Geschäfte führen Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg und Prof. Dr. Stefan Witte. Die für OWITA tätigen Projektleiter weisen alle eine langjährige Industrieerfahrung auf, Spezialwissen aus einzelnen Fachdisziplinen wird hier effizient  zusammengeführt.

OWITA ist Partner im CIIT, dem CENTRUM INDUSTRIAL IT – auf dem Campus der Hochschule OWL haben sich Wissenschaft, Forschung und Industrie in einem offenen Partnernetzwerk unter einem Dach zusammengeschlossen und profitieren so von einem umfassenden Know-how-Transfer.

OWITA bietet außerdem Studentinnen und Studenten der Deutschen Universität in Kairo jedes Jahr ein Bachelor- oder Masterstipendium an, das sie im Rahmen eines Praktikums bei OWITA absolvieren können.

Aktivitäten im MINT-Bereich

Tätigkeiten im Studium (Praktika, Bachelor- oder Masterabschlussarbeiten) werden von uns insbesondere für Studentinnen, aber auch für Studenten angeboten.
Wir unterstützen auch ägyptische Studierende der Deutschen Universität in Kairo. Dabei legen wir großen Wert auf Studentinnen.

www.owita.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü