Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > Hochschule Osnabrück

Die Partner

Hochschule Osnabrück

Die Hochschule Osnabrück ist die größte und leistungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Niedersachsen. Vier Fakultäten (Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, lngenieurwissenschaften und Informatik, Management, Kultur und Technik in Lingen sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) und das Institut für Musik bilden an den zwei Standorten Osnabrück und Lingen das Grundgerüst der Hochschule. Das Lehrangebot umfasst mehr als 100 Studiengänge im Bachelor-, Master- und Weiterbildungsbereich. Die gewachsene Hochschule hat mehr als 13.500 Studierende (Stand Wintersemester 2015/16), 300 Professorinnen und Professoren unterrichten hier und etwa 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind beschäftigt.

Die Hochschule besitzt eine bemerkenswerte Forschungsstärke. Als Fachhochschule ist sie dem Ansatz einer "University of Applied Sciences" verpflichtet. Das heißt, die Hochschule steht mitten in der Gesellschaft und sieht Forschung als wesentlichen Beitrag, um praxisnah zu den Lösungen von gesellschaftlich relevanten Fragestellungen beizutragen. Dabei setzt sie auf den engen Dialog mit ihrem wirtschaftlichen, sozialen und politischen Umfeld und ist damit stark in die Region Osnabrück verankert. Diese Zusammenarbeit trägt in erheblichem Maß zum Erfolg ihrer engagierten Projekte für mehr Frauen in MINT bei.

Aktivitäten im MINT-Bereich (Auswahl)

Teilnahme am Girls'Day

www.hs-osnabrueck.de/girls-day

Laborpraktika für Schülerinnen

Für ausgewählte Schulen in der Region besteht für Schülerinnen ab der 10. Klassenstufe das Angebot, ein mehrtätiges Laborpraktikum in verschiedenen Fachgebieten zu absolvieren

www.hs-osnabrueck.de/labor

MINT for Girls

Das Modul MINT for Girls ist ein Angebot zur branchenbezogenen Praxiserfahrung MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) für Schülerinnen an allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen. Junge Frauen erhalten die Möglichkeit, in ausgewählten technisch- orientierten Branchen konkrete Praxiserfahrungen zu sammeln und so die Anforderungen dieser Berufe mit ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen abzugleichen.

www.hs-osnabrueck.de/mint-girls

Niedersachsen-Technikum

Beim Niedersachsen-Technikum  können junge Frauen mit (Fach-)Abitur in einem vergüteten Praktikum alltagsnahe Erfahrungen gesammelt werden, die durch ein Schnupperstudium an einer niedersächsischen Hochschule ergänzt werden. Das Technikum bietet damit die einmalige Chance, sowohl praktische, als auch theoretische Einblicke zu bekommen und so ein umfassendes Verständnis für die MINT-Fächer zu entwickeln.

www.hs-osnabrueck.de/technikum

Weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler erhalten Sie unter

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü